Zeitmessung/Auswertung

Das modular aufgebaute Zeitmess- und Auswertsystem von phiTime erlaubt die regelkonforme Zeitmessung und Auswertung nach den Standards des internationalen OL-Verbands. Das System, bestehend aus Kontrolleinheiten, Speicherstiften und einem ORware-basierten Auswertsystem sowie zusätzlicher Ausrüstung wie z. B. Start- und Zieluhren eignet sich aber grundsätzlich für alle Sportarten, bei denen die Zeit an bestimmten Kontrollpunkten gemessen werden muss (z. B. auch Triathlon, Trials usw.).

Der Auswertbus enthält die «Zentrale» des Auswertsystems. Bei Anmeldung vor Ort z. B. an regionalen OL und falls mehrere Auswertstationen parallel betrieben werden müssen (z. B. an nationalen OL) können weitere Computer ausserhalb per WLAN dazugeschaltet werden. Das System ist autark ausgelegt, ich benötige im Normalfall keine zusätzlichen Stromquellen (Solaranlage auf dem Bus, bei Bedarf zusätzlich Generator).

Ich übernehme gerne auch die Zeitmessung/Auswertung Ihres Wettkampfs! Je nach Wettkampftyp umfasst der Service das Erstellen von Startlisten, die Bereitstellung des OL-Materials (Kontrollposten), Start- und Zielsystem, Wettkampfauswertung, Publikation von Live-Results, Erstellen der Schlussrangliste und Publikation der Ranglisten auf dem Resultatserver von Swiss

Orienteering oder Erstellen von Ranglisten im PDF-Format für andere Sportarten.

Die Grundlage der Kostenberechnung ist normalerweise die Teilnehmerzahl (CHF 2.–/TeilnehmerIn). Hinzu kommen Fahrspesen, Kosten Auswertebus (CHF 150–/Tag) sowie die Kosten für weitere Dienstleistungen (z. B. Live-Results, Zelt etc.).

Senden Sie mir bei Interesse eine Kontaktanfrage, oder füllen Sie eine Anfrage für Zeitmessung/Auswertung aus – ich werde mich sobald als möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.